Seegefechte: Balancing komplett überarbeitet

03.05.2019
Spiel-Informationen

Seid gegrüßt, Admirale!

In der vergangenen Open Beta habt ihr uns mit vielen Erfahrungsberichten und Statistiken eurer Seegefechte versorgt.
Wir haben uns daraufhin die komplette Berechnung angeschaut und die Ursache einiger ungewollter Phänomene gefunden und behoben.

Zufallsfaktor

Wir haben den Zufallsfaktor in den Kämpfen reduziert, damit die Resultate nachvollziehbarer werden und ihr die Kampfkraft eurer Schiffe besser einschätzen könnt.

So wurde die Schadensvarianz der Schiffe angepasst.
Beispiel: Ein Schiff, das im Durchschnitt 7 Schaden pro Treffer anrichten sollte, hatte mitunter eine Varianz von 2 bis 12 Schaden pro Treffer. Diese liegt nun eher bei 5 bis 9 Schaden.


„5:0“-Ergebnisse

Ihr habt uns viele Berichte über „5:0“-Ergebnisse zugeschickt. Obwohl sich zwei ebenbürtige Geschwader gegenüberstanden, hatte ein Spieler alle Schiffe verloren, und der andere gerade mal einen Kratzer abbekommen.

Wir haben die Ursache schließlich in der Fluchtlogik der Schiffe gefunden. Die Bedingungen, ab wann ein Schiff zu fliehen versucht, waren zu früh erfüllt.
Mitunter hat der Erstschlag schon genügt, damit der Feind zu fliehen beginnt, wodurch eine Unterzahlsituation entsteht und das Schicksal seinen Lauf nimmt.


Neue Flucht-Logik

Wir haben die Flucht-Logik erweitert.
Eure friedlichen Handelsschiffe fliehen weiterhin recht früh – sie wollen sich nicht mit Kriegsschiffen anlegen.

Offensiv eingestellte Schiffe hingegen müssen sich schon in einer sehr aussichtslosen Situation befinden, ehe sie eine Flucht in Betracht ziehen. Treffen nun zwei offensive Geschwader aufeinander, geht es gnadenlos zur Sache.

Königsschutzschiffe fliehen übrigens nie.


Kritische Treffer

Kritische Treffer waren in der Vergangenheit nur möglich, wenn das Schiff einen eher schwachen Treffer landet. Sonst wäre der Bonusschaden zu hoch ausgefallen.
Das haben wir geändert. Wir haben den Bonusschaden reduziert, dafür sind kritische Treffer nun immer möglich.


Schiffsmanöver

Die Schiffsmanöver sind angepasst worden.
Insgesamt hat ein trainiertes Schiff drei Vorteile: Es schießt früher, es verursacht mehr Schaden und es schießt seltener daneben.

Diese drei Vorteile gelten auch weiterhin, aber sind nun besser aufeinander abgestimmt.

Hochachtungsvoll,
Euer Admirals: Caribbean Empires Team